FRTI Notfallkurs für Erwachsene, Kinder und Kleinkinder


Dieser Kurs umfasst kardiopulmonale Wiederbelebung (CPR), Erste Hilfe und automatisierten externen Defibrillator (AED) in einem Programm. Es soll die Techniken zur Durchführung von HLW, Erste Hilfe und den Einsatz eines AED in Notfallsituationen mit Säuglingen, Kindern und Erwachsenen vermitteln.

Dieses umfassende Programm ist geeignet, um tägliches Training oder allgemeines Wissen am Arbeitsplatz besser vorzubereiten.

Die CPR- und AED-Komponenten decken das Wissen ab, das erforderlich ist, um eine der weltweit größten Todesursachen zu bekämpfen. Ein Eingriff in dieses Wissen kann möglicherweise ein Leben retten. Das Erste-Hilfe-Programm untersucht gängige Techniken zur Behandlung schwerer Notfälle sowie weniger schwerwiegende und häufigere Probleme.

Für wen ist dieser Kurs gedacht?

  • Die Leute wollen besser vorbereitet sein
  • Unternehmen, die hoffen, Mitarbeiter zu schützen
  • Outdoor-Enthusiasten
  • Rettungsschwimmer, Babysitter und Betreuer

Was Sie lernen:

Das Notfallprogramm für Erwachsene, Kinder und Säuglinge dient der Ausbildung von Laienhelfern für:

  • HLW-Verabreichung für Kinder, Säuglinge und Erwachsene
  • AED-Verwendung für Kinder und Erwachsene.
  • Erste Hilfe für mögliche Arbeitsunfälle am Arbeitsplatz.
  • Erste Hilfe bei häufigen Verletzungen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses können die Absolventen:

  • Erkennen und bewerten Sie einen Notfall und ein Opfer
  • Wissen, wie man den Rettungsdienst (EMS) aktiviert oder alarmiert
  • Sie können einem nicht-atmenden oder verletzten Menschen eine 1-Personen-Reanimation für Säuglinge, Kinder und Erwachsene zur Verfügung stellen und die richtige Erste Hilfe leisten.
  • Verwenden Sie einen automatischen externen Defibrillator (AED).

Kursvoraussetzungen

  • Mindestalter 18, 10 Jahre mit Zustimmung der Eltern