Scubility Dive Buddy Program


Einführung
Das SDI Scubility Dive Buddy Programm wurde geschaffen um Tauchern die Möglichkeit zu schaffen um die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben um mit behinderten Tauchern den Tauchsport auch ohne direkte Supervision eines Instructors durchführen zu können. Die praktischen Übungen entsprechen denen die für den Erwerb eines Scubility Instructors notwendig sind und stellen somit einen wichtigen Schritt in diesem Prozess dar.

 

Qualifikation nach Abschluß
Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses, darf der Schüler:
1. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses, ist der Schüler in der Lage, Tauchgänge mit Taucher mit körperlichen Einschränkungen durchzuführen.
2. Nach erfolgreichem Abschluss können, SDI Assistant Instructoren als zertifizierte Scubility Assistenten bei der Ausbildung assistieren SDI Instructoren können sich in den Upgrade Kurs einschreiben um SDI Scubility Instructor zu werden.

 

Teilnehmervoraussetzungen
1. Mindestens 18 Jahre alt,16 mit schriftlichem Einverständnis des Erziehungsberechtigten
2. Nachweis über:
a. HLW und Erste Hilfe
b. Als Rescue Diver zertifiziert
ODER
c. Nachweis einer Advanced Diver Zertifizierung mit mehr als 40 geloggten Freiwassertauchgängen

 

Notwendige Fertigkeiten und Zertifizierungsanforderungen
Die folgenden Übungen sind als Unterstützung des Tauchers gedacht. Diese können sowohl im Pool/ Begrenzten Freiwasser, Freiwasser, auf dem Boot oder am Pool ausgeführt werden.

 

(Stand 01.01.2018)