SDI Solodiver Kurse 2019


SDI Solodiver Kurse beginnen an folgenden Samstagen in 2019.

Sollten Sie keinen passenden Termin für sich finden, geben Sie uns Bescheid – wir kümmern uns darum.

 Januar

  • 05.01.2019 und
  • 19.01.2019

Februar

  • 09.02.2019 und
  • 23.02.2019

März

  • 09.03.2019 und
  • 23.09.2019

April

  • 06.04.2019 und
  • 20.04.2019

Mai

  • 04.05.2019 und
  • 11.05.2019

Juni

  • 08.06.2019
  • 22.06.2019

Juli

  • 06.07.2019 und
  • 20.07.2019

August

  • 03.08.2019 und
  • 17.08.2019

September

  • 07.09.2019 und
  • 21.09.2019

Oktober

  • 05.10.2019 und
  • 26.10.2019

November

  • 09.11.2019 und
  • 23.11.2019

Dezember

  • 07.12.2019 und
  • 21.12.2019
Beginn:

Jeweils um 10.00 Uhrtdisdi

Details:

Der Zweck dieses Kurses ist es den Taucher bekannt zu machen mit den Vorteilen, Verfahren, Techniken und potentiellen Gefahren, die damit verbunden sind Solo zu tauchen.


Kursvorausetzungen Tauchschüler:

  • Mindestalter 21 Jahre
  • mindestens AOWD-Taucher oder gleichwertige Brevetierung anderer Verbände gemäß der Äquivalenzliste
  • mindestens 100 geloggte Tauchgänge
  • Tauchsportärztliches Attest
  • ausgefüllter Haftungsausschluss


Kursanforderungen für Tauchgang 1:

Tauchgangsplanung durch den Instruktor

200 m schwimmen an der Wasseroberfläche mit kompletter Ausrüstung

Problemlösen:

Wiedererlangen der zweiten Stufe, Maske halb und ganz fluten, wechseln auf Backup Maske, Inflatorschlauch von Jacket und Trocki abkoppeln, Blei aus und wieder an, Krampf lösen, wechseln auf Stage, Sicherheitsstop an selbst gesetzter Boje.

Rettungsfertigkeiten:

Ventil Drill, Notboje setzen, Kontrolliert schwimmender Notaufstieg, Aufstieg ohne Maske

Alle Übungen werden im Freiwasser auf einer Plattform im 6 – 9 Meter Bereich durchgeführt!


Kursanforderungen für Tauchgang 2:

Tauchgangsplanung durch den Schüler

Demonstration von Navigationsfertigkeiten unter Wasser

Problemlösen:

Wiedererlangen der zweiten Stufe, Maske halb und ganz fluten, wechseln auf Backup Maske, Inflatorschlauch von Jacket und Trocki abkoppeln, Blei aus und wieder an, Krampf lösen, wechseln auf Stage, Sicherheitsstop an selbst gesetzter Boje

Rettungsfertigkeiten:

Ventil Drill, Notboje setzen, Kontrolliert schwimmender Notaufstieg, Aufstieg ohne Maske

Alle Übungen werden im Freiwasser frei schwebend in einer Tiefe von mindestens 20 – 30 Meter durchgeführt!


Kursort

  • Trainingscenter Gohren/Bodensee

Kurspreis

  • €499,00

im Kurspreis inbegriffen

  • SDI Solodiver Brevetierung
  • SDI Solodiver E-Learning
  • SDI Solodiver Manual
  • SDI Solodiver Slates
  • Eintrittspreise

im Kurspreis nicht inbegriffen

  • benötigte Gase
  • Leihausrüstung