Diver Propulsion Vehicle/Scooter

Das Ziel des SDI Diver Propulsion Vehicle (DPV)/Scooter Kurses ist, Teilnehmern die Kenntnisse und Fertigkeiten, Planung, Organisation, Vorgehensweisen, Techniken, Probleme und Gefahren bei der Benutzung vonDPV’s näher zu bringen.

Tauchen in Overhead Umgebungen ist hierbei untersagt

Voraussetzungen:

  • SDI Open Water Scuba Diver oder vergleichbar
  • Mindestens 18 Jahre alt, 15 Jahre mit schriftlichem Einverständnis des Erziehungsberechtigten

Der SDI DPV/Scooter Kurs befasst sich eingehend mit den folgenden und weiteren Themen:

  • Physik
    • Druckprüfung
    • Übersicht über Luftembolien und Dekompressionstheorie
    • Überprüfung von Steigungen / Gefällen im Hinblick auf Druckänderungen
    • Überprüfen Sie die Tauchtabellen und Computer
    • Überlegungen zu Tauchfahrzeugen (DPV)
  • Vorteile der Verwendung eines Tauchfahrzeugs (DPV)
    • Bei der Auswahl eines DPV zu berücksichtigende Funktionen
      Arten von DPVs
    • Zubehör
  • Übersicht der für diesen Kurs verwendeten DPVs
    • Maximierung der Akkulaufzeit
    • Batteriesicherheitstipps
    • Wartung, Lagerung und Transport
    • Tauchplanung und Sicherheitsaspekte
    • Luftverbrauch und Dekompression
    • Batteriedauer
    • Bestimmung des Umkehrzeitpunktes
  • Sicherheitsaspekte
    • Fahrzeugschaden
    • Überlegungen zu Tiefe und Abstieg / Aufstieg
    • Vermeiden von Verwicklungen und Behinderungen des Propellers
  • Verwenden des Buddy System SDI Instructor Manual
  • Diver Propulsion Vehicle (DPV) verwenden
    • Vorbereitung vor dem Tauchgang
    • Wassereintritte
    • DPV Einsatz an der Oberfläche
    • Orientierungs- und Abstiegsverfahren
    • Auf- und Abstiegsverfahren
    • Wartung nach dem Tauchgang

Zu den erforderlichen Fertigkeiten, die Sie erlernen werden, gehören:

  • Tauchplan
  • Richtiger Einstieg
  • Oberflächengebrauch von DPV
  • Abfahrt mit DPV
  • Unterwasser Tour
  • DPV und Luftverbrauch überwachen
  • Aufstieg und Ausfahrt
  • Log Tauchgang

Die SDI DPV/Scooter Diver-Zertifizierung zählt auch für ein einzelnes Specialty, um das SDI Advanced Diver Brevet zu erreichen. 

 

 

 

 

 

(Stand 01.01.2020)

Diese Webseite bindet Drittanbieter-Elemente (Google Maps, Youtube-Videos) nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung ein. Erfahre mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen