Master Scuba Diver


Beschreibung

Das SDI Master Scuba Diver Development wurde entwickelt um Tauchern die sich nicht auf Pro Level weiterbilden wollen die Möglichkeit zu geben ein wirklicher Master Diver zu werden. Um SDI Master Scuba Diver zu werden muss ein Open Water Diver 4 SDI Specialties und den SDI Rescue Diver Kurs absolvieren und 50 geloggte Tauchgänge nachweisen. Damit kann er dann den Master Scuba Diver beantragen, die höchste Zertifizierung ausserhalb des Pro Levels

Anforderungen zur Zertifizierung:

Master Scuba Diver Zertifizierungsvorgehensweise für Tauchschüler:
  • Absolvieren von 4 SDI, TDI oder ERDI Specialty Kursen oder vergleichbar; lediglich 1 „Trockenes Specialty“ als Kurs ohne Tauchgänge ist akzeptabel, und anrechenbar auf die Master Diver Zertifizierung, mit der Ausnahmen von Nitrox
  • Nachweis über mindestens 50 geloggte Tauchgänge
  • Absolvieren des SDI Rescue Diver Kurses oder vergleichbare Zertifizierung
  • Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, kann die entsprechende SDI Zertifizierung ausgestellt werden. Mögliche Zertifizierungsmöglichkeiten sind: das übermitteln des ausgefüllten SDI Diver Registration Formulars an das SDI Headquarter/Regionale Office, oder die online Registrierung auf der SDI/TDI/ERDI Website Anforderungen für unter 18 jährige, die o.g. Voraussetzungen, jedoch sind nur die Specialties erlaubt, die für das entsprechende Alter zugelassen sind.

 

(Stand 01.01.2018)