Solo Diver


Beschreibung

Einer der populärsten Kurse von SDI unterrichtet im Solotaucher Programm erfahrene Taucher, wie man unabhängig von einem Buddy sicher taucht oder ein Buddyteam stärkt.

Dieser Kurs lehrt die richtige Tauchgangsplanung, persönliche Beschränkungen, Unfallverhütung sowie die Vorteile, Gefahren und die richtigen Verfahren für das Solotauchen. Sie werden auch über die zusätzliche Ausrüstung unterrichtet, ihren Gebrauch und Zusammenbau die Sie für das Solotauchen benötigen.

Das ist der perfekte Kurs für Unterwasser Fotografen und Video Taucher.

Das SDI Solodiver Brevet ist das einzig versicherbare Solotauchbrevet.

 

Details

Details:

Das Ziel dieses Kurses ist Tauchern, die Vorteile & Gefahren und die richtigen Verfahren zu lehren, die notwenig sind um sicher Solo tauchen zu können. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses darf der Taucher Solo tauchen.

Kursvorrausetzungen Tauchschüler:

  • mind. 21 Jahre alt
  • mind. AOWD Taucher oder gleichwertig
  • mind. 100 geloggte Tauchgänge
  • SDI Solo Diver Haftungsausschluss und die Anerkennung der Risiken
  • SDI Erkärung über den Gesundheitszustand

Kursanforderungen Tauchgang 1:

Tauchgangsplanung durch den Instructor

Alle Übungen werden im Freiwasser auf einer Plattform im 6 bis 9m Bereich durchgeführt!

200 m schwimmen an der Wasseroberfläche mit kompletter Ausrüstung

Problemlösen:

Wiedererlangen des LA, Maske halb und ganz fluten, wechseln auf Backup Maske, Inflatorschlauch Jacket und Trocki abkoppeln, Blei aus und wieder an, Krampf lösen, wechseln auf Stage, Sicherheitsstop an selbstgesetzter Boje

Rettungsfertigkeiten:

Ventil Drill, SMB setzen, Kontrolliert schwimmender Notaufstieg, Aufstieg ohne Maske

 

Kursanforderungen Tauchgang 2:

Tauchgangsplanung durch den Schüler

Alle Übungen werden im Freiwasser frei schwebend in einer Tiefe von 20 bis 30 m durchgeführt!

Zusätzlich die Demonstration von Navigationsfertigkeiten unter Wasser

 

(Stand 01.01.2018)