Underwater Navigation Diver

Die Navigation fasziniert die Taucher zutiefst. So können sie zu einem bestimmten Punkt zurückkehren, der bei einem früheren Tauchgang entdeckt wurde. Sie wenden die Tricks und Techniken der Navigation an, um am Ende eines Tauchgangs einen idealen Ausgangspunkt zu finden, ohne dass ein unangenehmes Schwimmen auf der Oberfläche erforderlich ist.

Ihr SDI Underwater Navigation Specialty Kurs hilft Ihnen dabei, die Hindernisse zu überwinden, um die Orientierung unter Wasser problemlos zu meistern. Sie werden lernen, wie einfach und unkompliziert die Navigation sein kann und wie sie Ihnen sowohl über als auch unter der Oberfläche hilft.

In diesem Kurs lernen Sie natürliche Hilfsmittel wie Sandwellen oder Riffformationen kennen, mit denen Sie Ihre Route genau vorhersagen können. Werkzeuge wie mechanische oder digitale Kompasse sind für den Anfänger eine überraschende Herausforderung. Wir helfen Ihnen jedoch dabei, die Herausforderung zu lösen und die praktischen Fertigkeiten und Techniken zu vermitteln, die Sie benötigen, um sie effektiv einzusetzen.

Dieser Kurs soll dem Taucher ein besseres Verständnis und eine bessere Erfahrung im Umgang mit natürlichen und Kompassnavigationen unter Wasser vermitteln.

Voraussetzungen:

  • SDI Open Water Scuba Diver, SDI Junior Open Water Scuba Diver oder vergleichbar
  • Mindestens 18 Jahre alt, 10 Jahre mit schriftlichem Einverständnis des Erziehungsberechtigten

Der SDI Underwater Navigation Diver Course befasst sich ausführlich mit den folgenden und weiteren Themen:

  • Die aquatische Umwelt
    • Wahrnehmung
    • Licht
    • Klang
    • Gezeiten
    • Strömungen
    • Wellen
    • Brandung
  • Natürliche Navigation
    • Bodenkonturen
    • Tiefe
    • Lichtmenge
    • Brandung
    • Strömungen
    • Unterwasserobjekte
  • Kompass
    • Typen
    • Analog
    • Digital
    • Eigenschaften
  • Kompass verwenden
  • Schätzung der Entfernung unter Wasser
  • Flossen-Zyklen
  • Zeit

Zu den erforderlichen Fertigkeiten, die Sie erlernen und  nachweisen müssen, gehören:

  • Ausrüstung eingerichtet
  • Tauchplanung
  • Vorausschauende Prüfungen
  • Orientierung
  • Navigation
  • Fertigkeiten werden im Allgemeinen mit mehr Erfolg ausgeführt, wenn sie an der Oberfläche von der Küste aus geübt werden. Die Verwendung der Land- oder Abstiegslinie als Start- / Referenzpunkt erleichtert das Verfolgen der Schüler
  • Üben Sie die Verwendung des Kompasses auf der Oberfläche: Hinten und Hinten, zusätzlich zu quadratischen und dreieckigen Mustern
  • Führen Sie unter Wasser ein quadratisches Muster aus
  • Führen Sie unter Wasser ein dreieckiges Muster aus
  • Buddy-Kontakt
  • Demontage der Ausrüstung
  • Alle Tauchgänge protokollieren

Mindestanforderungen für den erfolgreichen Abschluss desSDI Underwater Navigation Diver:

  • Beenden Sie den SDI Underwater Navigation Diver Wissenstest zufriedenstellend mit einer Punktzahl von 80%, gefolgt von einer 100% igen Korrektur/Bearbeitung mit dem Instructor
  • Schließe alle Anforderungen im Freiwasser effizient ab
  • Beweisen Sie ein ausgereiftes und gesundes Urteilsvermögen in Bezug auf die Planung und Durchführung von Tauchgängen

 

 

 

(Stand 01.01.2020)

 

Diese Webseite bindet Drittanbieter-Elemente (Google Maps, Youtube-Videos) nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung ein. Erfahre mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen