Underwater Video Diver

Die meisten Taucher haben den Wunsch, den Anblick und die Geräusche von Unterwasser nach Hause zu bringen. Unterwasservideo ermöglicht es, unsere Unterwassererlebnisse zu speichern und mit anderen zu teilen. Unterwasser-Videoaufnahmen machen Spaß, sind aufregend und leicht zu erlernen. Der SDI Underwater Video Diver Course wurde entwickelt, um Tauchern die Ausrüstung, Techniken und Verfahren vorzustellen, die sie benötigen, um Unterwasservideos mit maximaler Sicherheit zu planen und aufzunehmen.

Voraussetzungen:

  • SDI Open Water Scuba Diver, SDI Junior Open Water Scuba Diver oder vergleichbar
  • Mindestalter 18 Jahre, 10 Jahre mit schriftlichem Einverständnis eines Erziehungsberechtigten

Der SDI Underwater Video Diver Kurs befasst sich eingehend mit den folgenden und weiteren Themen:

  • Videoausrüstung
    • Videosysteme
    • Arten von Videoformaten
    • Videokameras
    • Video-Steuerelemente
    • Zubehör
  • Unterwasservideogehäuse
    • Arten von Gehäusen
    • Gehäusesteuerung
    • Funktionen und Vorteile
    • Gehäuse auswählen
  • Aufnahme unter Wasser
    • Tauchplanung
    • Einstellen des Video- und Tauchziels
    • Storyboard erstellen
    • Sicherheits-Bedenken
  • Montage der Tauchausrüstung
    • Einstellen der Kamerasteuerung
    • Das System zusammenbauen
    • Auf Undichtigkeiten prüfen
  • Videokamera-Handhabungstechniken
    • Verwenden des Suchers
    • Suchen und Aufnehmen
    • Mit einem Stativ
  • Grundtechniken
    • Aufnahmeauswahl
    • Aufnahmezeit
    • Aufnahmen der Reihe nach
    • Annäherung an die Unterwasserwelt
    • Videoaufnahmen schneiden
    • Oberflächenwasserschüsse
    • Überwasseraufnahmen
  • Unterwasservideobeleuchtung
    • Natürliches Licht
    • Künstliches Licht
    • Lichtsysteme und Netzteile
    • Licht und Filter
  • Videoaufnahmen bei Nacht
    • Sicherheits-Bedenken
    • Ein- und Ausstieg
    • Bedienung des Camcorders und der Gehäusesteuerung
    • Annäherung an die Unterwasserwelt in der Nacht
  • Bearbeitung
    • Grundlagen der Bearbeitung
    • Benötigte Ausrüstung
    • Bearbeiten von Gerätekonfigurationen
    • Bearbeitungstechniken
    • Bearbeitung in der Kamera
  • Pflege und Wartung
    • Nach jedem Tauchgang
    • Routinewartung
    • Regelmäßige Wartung
    • Speichern von Unterwasservideosystemen
    • Pflege einer überfluteten Videokamera / Gehäuse
  • Reisen mit Unterwasserausrüstung
    • Entscheiden, welche Ausrüstung mitgebracht werden soll
    • Ausrüstung einpacken
    • Unterwasservideogeräte auf Boote bringen
    • Fliegen mit Unterwasservideogeräten
    • Leihausrüstung

Zu den erforderlichen Fertigkeiten, die Sie erlernen und nachweisen müssen, gehören:

  • Planen Sie einen Tauchgang
  • Stellen Sie das Videoobjektiv ein
  • Planen Sie die Abfolge der Aufnahmen
  • Überprüfung der Verfahren
  • Einstieg ins Wasser
  • Tauchverfahren
  • Ausstieg
  • Loggen der Tauchgänge
  • Pflege der Ausrüstung
  • Bearbeiten Sie das Filmmaterial, um der Geschichte zu folgen

Mindestanforderungen für den erfolgreichen Abschluss des SDI Underwater Video Diver :

  • Schließe alle Anforderungen im Feiwasser effizient ab
  • Beweisen Sie ein ausgereiftes und gesundes Urteilsvermögen in Bezug auf die Planung und Durchführung von Tauchgängen

Die SDI Underwater Video Diver Zertifizierung zählt für ein einzelnes Specialty, um das SDI Advanced Diver Brevet zu erreichen.

 

(Stand 01.01.2020)

Diese Webseite bindet Drittanbieter-Elemente (Google Maps, Youtube-Videos) nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung ein. Erfahre mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen