Berlingen Baywatch


Stufeleicht (Halde)
Tiefe>20m
AnfahrtAus Berlingen kommend, Richtung Steckborn, kurz hinter dem Ortsausgang. Direkt gegenüber von Pipo’s Bar auf dem kostenlosen Parkplatz parken.
Pro+ leichter Zugang+ genügend kostenlose Parkplätze

+ anfängertauglich

+ sehr schöner Bewuchs im Sommer

+ fischreich

+ viele Krebse

+ familengeeignet, auch zum Schwimmen

 

Contra– keine öffentliche Toilette- im Winter unspektakulär
RouteEine spezielle Route gibt es nicht, da es sich um einen einfachen Haldenplatz handelt. Dennoch gibt es hier ein paar interessante „Highlights“.An einer der beiden Treppen (am besten die Linke, weil am einfachsten) einsteigen und ca. 150m geradeaus tauchen. Die Wassertiefe beträgt hier max. 1,50m – 2,00m. Bereits während der Strecke sieht man sehr viel Bewuchs, sowie viele Krebse und kleine Barsche. Nach dem 150m langen Flachwasserbereich hört dieser jäh auf und man gelangt an eine Steilhalde, die etwa bis auf 10m hinuntergeht. Danach geht es haldentypisch weiter.

Das Interessante ist aber die Steilhalde selber, da sie sehr dicht mit allen möglichen Wasserpflanzen bewachsen ist und Schutz für vielerlei Fische bietet. Man hat gute Chancen, einige Hechte zu sehen und viele Krebse. Am besten man taucht ganz gemütlich die Steilhalde entlang dann kann man auch große Hechte sehen, die ansonsten sehr scheu sind.

Zum Schluß kann man wieder kehrt Richtung Ufer machen und im Bereich der Hafenmauer zurücktauchen. Dort gibt es auch das ein oder andere zu entdecken!

EmpfehlungUnbedingt Kompass mitnehmen und sich die Peilung vom Ufer merken!Da bis zur Steilhalde der Wasserstand sehr flach ist, empfiehlt es sich eine Schwimmboje mitzunehmen, damit man nicht von Booten überfahren wird! An dieser Stelle ist das Bootsaufkommen aber eher gering.

Unterhalb von 15m gibt es absolut nichts mehr interessantes zu sehen, weshalb sich tiefere Tauchgänge hier nicht lohnen.