Gottlieben Zollboothaus


Stufemittel – Halde mit kleinen Steilwänden aus Seekreide, Strömung und Bootsverkehr
Tiefe23m max. (Flussbett)
PositionGottlieben (CH)
AnfahrtAus Richtung Konstanz kommend, Richtung Kreuzlingen, dann Tägerwilen. Durch Tägerwilen durch, bis Gottlieben, dann direkt rechts abbiegen und Richtung Seestrasse fahren.Parken vor dem Restaurant Waaghaus oder beim Seebadi möglich. Vor dem Zollboothaus ist Parkverbot, daher Equipment dort ausladen.
Gebührenkeine
Pro– Schön, ruhig gelegenes Tauchgebiet
– Einfache, bequeme Einstiege.
– abwechslungsreiche Tauchplätze mit Halde/kleinen Steilwänden aus Seekreide
Contra– keine öffentlichen Toiletten (nur im Restaurant)
– wenig Parkplätze
– ganzjähriger Bootsverkehr!
– Strömung!
RouteBeim Zollhaus einsteigen (auf der rechten Seite) und dann leicht rechts weg- bzw. abtauchen. Dann stößt man nach wenigen Metern auf die Kreidewände. Wenn man weiter Flussmitte taucht, landet man ziemlich schnell im Flussbett, welches mit enorm vielen, eingegrabenen Muscheln übersät ist, von denen nur das  „Röhrchen“ rausguckt.
Unten kann man sich von der Strömung mittreiben lassen und beim Austauchen in Ufernähe von der Umkehrströmung zurücktragen lassen. (Oder umgekehrt!)
Alternativ kann man auch beim Restaurant Waaghaus einsteigen und entweder direkt abtauchen oder bis zum Zollboothaus vorpaddeln!Die 3 Tauchplätze Gottlieben Zollboothaus, Seebadi und Waaghaus liegen jeweils ca. 200-250m auseinander, sind aber sehr ähnlich.
Empfehlung– Bitte unbedingt Rücksicht auf die Anwohner nehmen! Kein Rudeltauchen bzw. in großen Gruppen tauchen! Das Zollboothaus grenzt an/bzw. ist teilweise Privatgelände! Urinieren und Lärm produzieren ist hier absolutes No-Go!
– Es herrscht ganzjährig Schifffahrtsbetrieb, dieser darf nicht behindert werden! Bitte Hinweisschilder dazu beachten!
– Freiwasseraufstiege vermeiden
(besonders von der Flussmitte aus) – Es herrscht reger Schiffsbetrieb und ist daher sehr gefährlich! Vertauchen kann man sich nicht, entweder man taucht auf der einen Flussseite auf, oder auf der anderen! Zur Not muss man halt wieder zur anderen Seite tauchen!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Klicke hier, um der Anzeige von Drittanbieter-Elementen (Google Maps, Youtube-Videos) zuzustimmen.


Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Klicke hier, um der Anzeige von Drittanbieter-Elementen (Google Maps, Youtube-Videos) zuzustimmen.